Aster

Aster
Astern sind eine vielfältige Gattung aus der Familie der Asteraceae. Ihre unterschiedlichsten Verwendungsbereiche sind auch der Grund für die Wahl zur "Staude des Jahres 2002". "Sternblumen", wie sie früher genannt wurden, blühen schon ab Mai, andere erst im September und Oktober. Der botanische Name bezieht sich auf das griechische Wort "aster"...
Astern sind eine vielfältige Gattung aus der Familie der Asteraceae. Ihre unterschiedlichsten Verwendungsbereiche sind auch der Grund für die Wahl zur "Staude des Jahres 2002". "Sternblumen", wie sie früher genannt wurden, blühen schon ab Mai, andere erst im September und Oktober. Der botanische Name bezieht sich auf das griechische Wort "aster" (=Stern).Astern wachsen am besten an sonnigem Standort und auf frischen bis feuchten, durchlässigen Böden. Es ist wichtig vor alem die hochwachsenden Sorten in trockenen Sommern ausreichend mit Wasser zu versorgen (eine ca. 3cm dicke Kompostschicht, im Frühjahr ausgebracht, beugt bis zu einem gewissen Grad Trockenheit vor). Um Astern vor Befall von Mehltau zu schützen (Astern sind hoch anfällig für diesen), sollte man einen Standort wählen, an dem die Luft gut zirkulieren kann. Im folgenden werden wichtige Aster-Arten aufgeführt:Aster dumosus-Sorten (Kissen-Astern) sind kompakt und kleinbleibend. Sie blühen von September bis Oktober und werden ca. 20-50cm hoch.Aster ericoides (Myrten-Aster) ist filigran und 80-100cm hoch. Ihre Blütenzeit ist von September bis November.Aster divaricatus (Gebüsch-Aster) ist eine der wenigen herbstblühenden Pflanzen  die Halbschatten gut vertragen. Außerdem gedeiht sie sogar an trockenen Stellen. Ihre Größe liegt etwa bei 60cm und ihre Blütezeit ist August bis Oktober.Aster `Snowflury` ist die einzige bodendeckende, nur 10-15cm hohe Art. Im September ist sie voller kleiner Blüten.Aster novi-belgii (Glattblattastern) haben im Gegensatz zu Aster novae-angliae (Rauhblattastern) ein glattes Blatt, wie der Name schon sagt. Ansonsten sind sie ähnlich bis gleich. Je nach Sorte werden sie 80-150cm hoch, sind wunderschöne Rabattenstauden und blühen von September bis Oktober. In Staudenrabatten und Beeten pflanzt man sie am Besten ihrer Höhe entsprechend in den mittleren bis hinteren Bereich (Ausnahme Aster `Snowflury`). Kombinieren lässt sie sich gut mit niedrigen Stauden, wie Katzenminze, Sommermargariten und Ziersalbei.Unbedingt bei Sommertrockenheit gießen!Partner: Achillea, Ecinacea, Rudbeckia, Aconitum, Anemone, Thalictrum, Sedum, Monarda, Nepeta, Molinia, Miscanthus
mehr

Aster Es gibt 15 Produkte.

Unterkategorien

  • Aster amellus /...
    liebt durchlässigen, trockenen Boden, Sonne und Wärme; für Beet; Schnitt geeignet; Blüte zwischen Juli und September; Blätter breit lanzettlich, grau behaart, ganzrandig; sehr Nässe empfindlich;Partner: Achillea, Coreopsis, Eryngium, Achnatherum, Oenothera, Salvia nemorosa, Sedum;
  • Aster dumosus /...
    Herkunft N-Amerika; blütenreich mit breiter Farbpalette, zwischen August und Oktober; 20 bis allerhöchstens 50 cm hoch; flächig, gedrungen, niedrig wachsend; für Steingärten, Rabatten, Einfassungen und Heidegärten; viele Verwendungsmöglichkeiten; Partner: Anaphalis, Festuca cinerera, Liatris, Oenothera, Panicum virgatum, Rudbeckia, Salvia, Sedum;
  • Aster novae-angliae /...
    Herkunft N-Amerika; straff aufrechter Wuchs; Blüten schließen sich nachts und bei schlechtem Wetter; Blüte in dichten Doldenblüten zwischen September und Oktober; Blätter lanzettlich oder breit-linear; ganze Pflanze behaart; bis 1,8 m hoch; für Staudenrabatten; sehr unempfindlich, standfest und robust; Bewertungsschlüssel nach Sichtung der Aster novi-belgii und Aster novae-angliae der Staudensichtungsgärten ** = sehr gut, * = gut; Partner: Helenium, Solidago, Chrysanthemum
  • Aster novi-belgii /...
    Herkunft N-Amerika; lockerer, buschiger Wuchs; bis 1,5 m hoch; Blüte doldenrispig, zwischen September bis Oktober; Blätter lanzettlich oder lineal-lanzettlich, ganzrandig, ungestielt; Pflanze ist unbehaart; wertvolle Schnitt-Staude, Nahrungspflanze für Nachtfalter; Bewertungsschlüssel nach Sichtung der Aster novi-belgii und Aster novae-angliae der Staudensichtungsgärten ** = sehr gut, * = gut;Partner: hohe Stauden wie Chrysanthemum, Helenium, Heliopsis, Solidago, Eryngium, Panicum, Rudbeckia;
pro Seite
Artikel 1 - 12 von 15
Artikel 1 - 12 von 15