Salvia / Salbei

Salvia / Salbei
Herkunft: Spanien, Süd-Frankreich und westlicher Balkan; hat seinen Namen vom Lateinischem "salvera" = heilen, in Bezug auf seine medizinischen Kräfte; Bauerngartenstaude, Heilpflanze,Schnittstaude, Gewürz, Bienenweide;Verwendung: Gewürz zum Braten u. Fisch; Zubereitung als Tee bei Halsschmerzen; sehr trockenheitsverträglich; auf gut drainierten...
Herkunft: Spanien, Süd-Frankreich und westlicher Balkan; hat seinen Namen vom Lateinischem "salvera" = heilen, in Bezug auf seine medizinischen Kräfte; Bauerngartenstaude, Heilpflanze,Schnittstaude, Gewürz, Bienenweide;Verwendung: Gewürz zum Braten u. Fisch; Zubereitung als Tee bei Halsschmerzen; sehr trockenheitsverträglich; auf gut drainierten Böden entwickeln sich die ätherischen Inhaltsstoffe zur Vollendung; im Vordergrund sonniger Rabatten; nach der Blüte auf etwa 2/3 zurückschneiden, dadurch bleibt der kompakte Wuchs erhalten; dieser aromatische Halbstrauch wird heutzutage vor allem als Blattschmuckstaude verwendet, er sollte aber auch in keinem Duft- und Gewürzgarten fehlen;Partner: Achillea, Allium christophii, Centranthus, Euphorbien, Geranium, Gypsophylla, Helictrotrichon, Lavandula, Lychnis, Oenothera,  Papaver or., Rosen, Santolina, Sedum, Stachys
mehr

Salvia / Salbei Es gibt 3 Produkte.

Artikel 1 - 3 von 3
Artikel 1 - 3 von 3